PRESSE INFORMATION

Irish Music & more mit der Seeländer Band Mag n‘ Men

Grüne Hügel, verträumte und rauhe Landschaften, Begegnungen bei Live-Musik… Das Berner Seeland wird für einen Moment zum fernen Irland, Fernweh und Heimweh reichen sich die Hand.

Die Freude an der irischen Musik brachte die vier Seeländer Musiker mit verschiedenster musikalischer Herkunft zusammen. 2015 legten der Gitarrist und Sänger Andi Erb und die Violinistin Magdalena Müller den Grundstein für die Band mit der Interpretation von irischen Traditionals. Eigenkompositionen von Andi Erb sowie einzelne skandinavische und jiddische Stücke kamen dazu und mit dem Kontrabassisten Ricardo Aebi zusammen wurde das Trio zu „Mag n’ Men“ – Maggie und den Männern. An den Drums sitzt seit Frühling 2019 Bruno Vollenweider.

 

Die vier Musiker aus drei unterschiedlichen Generationen bringen ihren musikalischen Background von Folklore über Jazz und Rock in die Interpretationen ein und sind mit einem vielseitigen Repertoire an Songs und Tunes unterwegs. Ob im engen Pub, kleinen Weinkeller oder auf der grossen Bühne – das Quartett lässt mit seiner Spielfreude und dem Groove zwischen Tradition und Moderne die Stimmung hochgehen. Ausgelassene und schnelle Stücke wechseln sich mit kraftvollen, melancholischen und für einen kurzen Moment auch mal düsteren Songs ab.

Run and find the way you have to go. Take the chances you like to try. I hope you will – I wish you will feel the way.

Aus “A Fairy Tale" - Andi Erb, 2016